Porträts Lydia M. Behnke

Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

Konfuzius

 

Lydia M. Behnke hat sich vor ihrem Studium der Germanistik, Philosophie und Pädagogik im medizinischen und kaufmännischen Bereich erprobt. Nach dem Studium wurde 1994 in Köln ihr „Büro für Lektorat und Korrekturen“ gegründet. Seitdem begegnet sie ihrer Arbeit – inzwischen zurück in Niedersachsen – täglich aufs Neue mit Herzblut, vor allem aber mit Professionalität: Kaum ein Text, der auf ihrem Schreibtisch landet, bleibt von Anmerkungen des Rotstifts verschont.

 

Akribisch werden die ihr vorliegenden Print- und Online-Texte auf der Suche nach Unstimmigkeiten durchforstet. Das Lektorat Behnke korrigiert Rechtschreibfehler, Satzbau und -zeichen, daneben werden Inhalte, Logik und Form überprüft – also all das, was perfekte Texte ausmacht. Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass jegliche Form von Texten ja, auch Websites durch Schreibfehler unprofessionell wirken. Meine Kunden können sich voller Vertrauen zurücklehnen, denn sie wissen: Nur ein fehlerfreier Text ist ein guter Text – und genau den erhalten sie bei mir.
 

 

LEKTORATBEHNKE

Bessere Texte.